Die ersten Setzlinge wurden Mitte Februar im Freiland gepflanzt. Die Setzarbeiten waren nicht ganz einfach, da die Wetterbedingungen wechselhaft und schwierig waren.

Die Rhabarber sind eine mehrjährige Kultur, die man ca. 8 Jahre ernten kann. Anfangs Februar wurden die Felder mit Doppelfliess zugedeckt, weshalb die erste Ernte von Rhabarber bereits Mitte April erfolgen wird.

Als erstes Produkt aus dem Freiland wird der Nüsslisalat geerntet, und zwar in der dritten Märzwoche. Kopfsalat, Eichblatt rot, Eisberg und Kohlrabi können Ende April geerntet werden.

Momentan werden im Freiland hauptsächlich Setzarbeiten getätigt. Sobald die Kulturen vor der Ernte stehen, wird der Personalbestand kontinuierlich aufgestockt.

Auch wir spüren Auswirkungen des Coronavirus. Der Verkauf hat angezogen und die Konsumenten möchten sich gesund ernähren. Auch Chicorée wird momentan zahlreich gegessen.