Zurück von den Sommerferien haben die Konsumenten Lust auf frisches Gemüse und der Verkauf hat wieder angezogen.

Die Temperaturen haben sich im August abgekühlt und die Tage werden kürzer. Vor allem die Nächte wurden rasant frischer, was auch einen Einfluss auf das Wachstum der Produkte hat. Gerade die Zucchetti brauchen viel Sonnenschein zum Wachsen.

Die Chicorée Kulturen wachsen und wir verzeichnen schöne Bestände. Wenn es so weitergeht, streben wir eine gute Wurzelernte an.