Der Sommer ist gekommen und in der ganzen Schweiz wachsen das Gemüse und die Salate schnell. Der rapide Wetterwechsel von 10 auf 30 Grad macht den Kulturen Mühe und man muss viel bewässern, damit sie keinen Schaden nehmen. Der Regen in der Vergangenheit hat der Natur gut getan, es muss jedoch unbedingt weiter regnen, die Böden sind immer noch viel zu trocken.

Das Fliess, welches im Frühling wegen der kalten Temperaturen noch gebraucht wurde, ist nun von den Mitarbeitern von den Feldern entfernt worden. Es erleichtert die Arbeit enorm, wenn man dieses nicht immer zur Seite legen muss, um an die Kulturen zu kommen. Im Herbst wird das Fliess wieder gebraucht.

In der Woche 23 werden die ersten Zucchetti geerntet. Das gesunde Gemüse ist für die Grillsaison sehr beliebt und kann in verschiedenen Variationen genossen werden. Ein Rezept finden Sie auf der Webseite unter Rezept Juni.

Wir sind mit viel Elan am Chicorée säen. Der späteste Termin, an welchem alles gesät sein muss, ist der 20. Juni. Andernfalls kann der Chicorée nicht genug wachsen bis zur Ernte im Herbst.