Frühlingssalat mit Pouletbruststreifen

      • Schwierigkeitsgrad: leicht
      • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
      • Für 4 Personen
  • 250 g Pouletbrust
  • Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Schalottenessig
  • 2 EL Crème fraîche
  • 200 g Kopfsalat
  • 100 g Eichblattsalat
  • 1 Bund Radieschen
  1. Pouletbrust mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. In der Hälfte des Öls bei mittlerer Hitze beidseitig ca. 10 Minuren durchbraten. Inzwischen das Frühlingszwiebelngrün in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln fein hacken. Mit restlichem Öl, Essig, Crème fraîche mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Mit der Sauce mischen. Pouletbrust tranchieren und über den Salat geben. Radieschen vierteln und mit dem Frühlingszwiebelngrün über den Salat streuen.